Nach gut einer Dreiviertelstunde musste die Eisdisco am Samstagabend, 4. Dezember, in der Hydro-Tech eisarena vorzeitig abgebrochen werden. Hintergrund hierfür war ein Systemfehler der Notfallalarmierungsanlage, der mehrmals Alarm schlug und zur Räumung der Eisfläche aufrief, obwohl es gar keinen Notfall gab. Dieser Fehler konnte mittlerweile wieder behoben werden und der Betrieb läuft regulär weiter. Wie die Eisdisco-Besucher für die ausgefallene bzw. abgebrochene Eisdisco vom Samstag entschädigt werden, kann auf der Homepage des BVE Königsbrunn nachgelesen werden.

Umtausch

Alle Eisdisco-Besucher erhalten bei ihrem nächsten Besuch, egal ob Eisdisco oder öffentlicher Lauf, in der laufenden Saison unter Vorlage des Kassenbelegs des 4. Dezembers entweder freien Eintritt oder einen Gutschein zu einer zukünftigen Eislaufveranstaltung des BVE Königsbrunn.

Rückerstattung

Alternativ können die Eisdisco-Besucher ihren Kassenbeleg sowie ihre Kontoverbindung an info@bve-koenigsbrunn.de schicken. Dann bekommen Sie ihren vollständigen Eintrittspreis zurücküberwiesen.

Alle Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und die aktuellen Hygienekonzepte befinden sich auf www.eisarena-koenigsbrunn.de .